6. 10. 2022: Vortrag Werner Nienhüser: “Entwicklung der Arbeit in Deutschland – gestern, heute, morgen”

Entwicklung der Arbeit in Deutschland – gestern, heute, morgen. Blick auf die letzten 25 Jahre bis heute ‐ und auf die nächsten 25 Jahre

Wann: Donnerstag, 6. Oktober 2022 19:00 Uhr
Wo: AmandusForum, Kirchstraße 23, 45711 Datteln
Der Vortrag ist öffentlich, der Eintritt ist frei.

screenshot WN von der Seite https://www.labour-in-a-single-shot.net/de/filme/

“Die KAB St. Josef Datteln lädt ein zu einem spannenden Vortrag mit anschließender
Diskussion:
Wie haben sich die Arbeit und die Beschäftigungsverhältnisse in den letzten 25 Jahren in
Deutschland verändert? Wie wird die Zukunft aussehen? Ist das „Normalarbeitsverhältnis“ (Vollzeit, unbefristet, anständig entlohnt und abgesichert im Alter) ein Auslaufmodell? Werden die Menschen künftig überwiegend als Selbstständige arbeiten, von den angeblichen Ketten des Arbeitsrechts und tariflicher Absicherungen „befreit“?
Der Referent vertritt die These, dass es entscheidend auf die Macht der Arbeitnehmerschaft ankommt. Die Macht der Arbeitnehmerseite hat in den letzten Jahrzehnten abgenommen. Von der Macht und ihrer Nutzung hängt es ab, ob wir für die Mehrheit der Arbeitenden eine gute oder schlechte Arbeitswelt bekommen werden.” (Quelle: Ankündigung der Veranstalter, hier zum Download)

 

“Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch” – gute DGB-Initiative

Der DGB führt eine sehr wichtige und gute Kampagne zum Thema  “Vergiss nie, hier arbeitet ein Mensch” durch: https://mensch.dgb.de.

Screenshot WN von https://mensch.dgb.de/

“Bei den Rettungskräften, auf Ämtern oder im Nah- und Fernverkehr: Die Beschäftigten, die jeden Tag für unsere Gesellschaft im Einsatz sind, werden immer häufiger zum Opfer von Beleidigungen, Bedrohungen und tätlichen Angriffen. Wir stellen uns hinter die Menschen im öffentlichen und privatisierten Sektor und fordern: Schluss mit der Gewalt!” (mehr Informationen: https://mensch.dgb.de)

Bilder der Organisation – bildliche Repräsentation von Organisation

Bilder der Organisation sind auch relevant für Employment Relations. Arbeitsverhältnisse sind in aller Regel in Organisationen verortet, vor allem in Unternehmen, aber auch in Kirchen, Behörden, Wohlfahrtsorganisationen etc. (Organisiert sind Arbeitsverhältnisse immer, sie sind eingebettet in einen größeren sozialen Zusammenhang.) Gründe, sich für die bildliche Repräsentation von Arbeit in Organisationen, aber auch der Repräsentation von Organisation selbst zu interessieren.

 

Vor wenigen Jahren hatte ich anlässlich einer Tagung eine kleine Webseite mit solchen Bilder und kleinen Textbeiträgen dazu angelegt. Diese Beiträge habe ich nun auf meine Seite “Employment Relations” übernommen. Zudem will ich die Beiträge unter der Kategorie “Bilder der Organisation” weiterführen und von Zeit zu Zeit ergänzen. Oftmals werden dies Beiträge mit Bildern aus den Weiten des WWW sein; vielleicht kommen ab und an kleinere Texte von mir dazu.